Infrarot-Tiefenwärme und Air-System

Thermolifting

Es gibt unzählige Tipps und Geheimrezepte für Übergewichtige – aber der Erfolg…?

Auf der Suche nach einem optimalen System zur Gewichtsabnahme und Umfangreduzierung an den sogenannten Problemzonen hat die Firma meditherm eine Kombination von Wärme und Kompression entwickelt – besser bekannt unter Thermolifting.

Es handelt sich hierbei um ein professionelles Steuergerät und um exklusive praxiserprobte Wärmebandagen mit integrierten Luftkammern.

An den Körper wird gleichzeitig mit der Tiefenwärme und dem Druck der aufpumpbaren AIR-Bandagen eine Kompression auf die zu behandelnden Körperstellen gegeben. Das erhöht den Wirkungsgrad der Wärmeapplikation um das Vielfache und wirkt somit schneller, sicherer und langanhaltender. Nur die Air-System-Bandagen haben durch das Aufpumpen der integrierten Luftkammern optimalen Körperkontakt. Sie legen sich passgenau um jede Figur und es entstehen keine Hohlräume wie bei herkömmlichen Bandagen. Ebenso können bei der Anwendung keine Verbrennungen auf und in der Haut entstehen.

Medizinische Indikationen: schmerzlindernder Effekt bei degenerativem Rheumatismus, Muskelverhärtung, Verkrampfung, chronischer Bronchitis, Knochenbrüchen und anderen Beschwerden, die für eine Wärmeapplikation empfänglich sind.

Das Thermolifting ist nicht mit einem Sauna-Effekt vergleichbar, da in der Sauna die Wärme nicht tief ins Gewebe eindringt, da durch das Schwitzen und die verstärkte periphere Durchblutung das Eindringen von Wärme verhindert wird.

Das Studio Frauenfitness in Nürnberg