Infrarotkabine

Wärme mit Tiefenwirkung

Wärme wird schon seit Jahrhunderten zur Behandlung verschiedenster Beschwerden eingesetzt. Physiotherm ist es dank einer eigenen Abteilung für medizinische Wissenschaft und Forschung gelungen, die optimale Wärmeanwendung für den Gesundheitsbereich zu entwickeln.

Die weltweit einzigartige Kombination aus Niedertemperatur-Infrarottechnik und patentierter Lavasand-Technologie garantiert gesunde Tiefenwärme bereits ab 30° C – ohne das Herz-Kreislauf-System zu belasten.

Dabei speichert der in Keramikröhren gefüllte Sand über längere Zeit konstant die aufgenommene Wärme, diese wird als natürliche Infrarot-C-Strahlung wieder abgegeben und gelangt so über die Lymphe und Blutbahnen ins Körperinnere.

Das Studio Frauenfitness in Nürnberg